Sri Lanka

Esala Perahera – das Fest des Zahns des Buddhas in Kandy

Sri Lanka – die Perle des indischen Ozeans

Ein Land wie es facettenreicher kaum sein kann. So reich an Natur, Kultur, Wildnis, Religion, paradiesischen Orten und Menschlichkeit, dass zwei Wochen locker ein ganzes Leben füllen können. Entdecken Sie während einer wunderbaren Reise die Highlights des Landes und erleben Sie eines der wohl ältesten buddhistischen Feste der Welt – das Esala Perahera. Das Fest Esala Perahera findet im 2019 vom 5. bis 14. August statt. Ideal ist es, dieses Fest mit einer Reise an die Ostküste zu kombinieren. Denn im Sommer ist dort dann auch das Wetter prima.

Die Shingalesen freuen sich im Juli-August auf die Esala Perahera (das Fest des Zahns des Buddhas), einen Festzug, der eine religiöse und kulturelle Bedeutung hat. Für die Einheimischen ist es eine Gelegenheit, den Heiligen Zahn von Buddha zu verehren. Die Geschichte und Tradition wird durch die Perahera (Prozession) und mittels Musik und Tanz wieder ins Leben gerufen. Besonders enthusiastisch wird das Fest in Kandy gefeiert.

Bei diesem farbenfrohen und lebendigen Fest, das sage und schreibe 15 Tage lang gefeiert wird, bahnen sich Tausende Tänzer, Feuerschlucker, Peitschenschläger und Trommler ihren Weg durch die Stadt. Begleitet wird die Parade von prächtig geschmückten Elefanten, etwa 100 an der Zahl, von denen der größte den heiligen Zahn des Buddhas trägt. Viele Gläubige reisen zu diesem Zweck in die alte Königsstadt. Für Einheimische wie Touristen ist diese farbenfrohe Prozession ein ganz außergewöhnliches Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie die außergewöhnliche Atmosphäre dieses stimmungsvollen Festes.

Sie möchten dieses Ereignis hautnah miterleben? Asia Tours hat interessante Arrangement rund um diesen Event vorbereite. Nehmen Sie Kontakt zu unseren Sri Lanka Experten aus.
Telefon: +49-89-8091364-44